News



Der diesfährige Tag der Gladenbacher Feuerwehren fand in Erdhausen statt. Die Großübung mit allen Ortteilen spielte sich rund um das Gelände eines Getränkemarktes ab. Dabei galt es im Innenangriff vermisste Personnen zu finden und von außen den Brand zu bekämpfen sowie benachbarte Objekte zu schützen. Insgesamt nahmen über 100 Feuerwehrfrauen und -männer an der Übung teil.

Im Anschluss fanden im Rahmen des gemeinsammen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Erdhausen und der Burschenschaft Erdhausen in einem offiziellen Teil Ehrungen einiger Feuerwehrkammeraden statt. Auch Tillman Stock aus unserer Wehr bekam eine Anerkennungsprämie für seinen 20 jährigen aktiven Dienst.

Glückwunsch an alle Geehrten!

Die gemeinsamme Übung mit Runzhausen, Bellnhausen, Sinkershausen und Römershausen fand in diesem Jahr an der Schutzhütte in Rachelshausen statt. Vier vermisste Personen mussten auf dem Gelände und in der "verrauchten" Schutzhütte gefunden werden. Gleichzeitig galt es die entstandenen Brände unter Kontrolle zu bekommen. Ein Szenario in der Größe zeigte einmal wieder das es auf gute Kommunikation und Zusammenarbeit unter den Kameraden und Wehren ankommt. Alle vermissten Personen wurden erfolgreich geborgen und die Brände unter Kontrolle gebracht.

Vielen Dank an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit!

Gleich zwei mal rückte die Feuerwehr Rachelshausen aufgrund der Schäden von Sturm "Eberhard" aus. Zwischen Bottenhorn und Rachelshausen mussten Bäume weggeschnitten werden, die auf die Straße gefallen waren. Am Abend wurde aufgrund der Größe der Strumschäden entschieden, dass die Straße bei Rachelshausen bis zum nächsten Tag voll gesperrt werden musste.

Auch in diesem Jahr sammelt die Feuerwehr Rachelshausen am Samstag dem 12. Januar wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume im Dorf ein. Wer auch seinen Baum aus Rachelshausen los werden möchte, kann diesen ab 14:00 Uhr am Straßenrand ablegen. Wir bedanken uns für die Spenden beim Einsammeln im letzten Jahr!

Foto: Ulrich Merkel / pixelio.de

Das neue Jahr wird traditionell mit buntem Feuerwerk und lauten Böllern gefeiert. Leider bergen die Feuerwerkskörper aber auch Gefahren, die schnell unangenehme Folgen haben können. Daher hat der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit dem Fachbereich Gefahrenabwehr einige Vorsichtsmaßnahmen zusammengetragen, die Sie unbedingt beachten sollten. Damit können Sie entspannt und sicher ins neue Jahr starten. Pressemitteilung des Landkreises (extern)

Die Freiwillige Feuerwehr Rachelshausen wünscht frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten und sicheren Start ins neue Jahr 2019!

Am 13. Oktober haben wir mit unseren Kameraden aus Bottenhorn und Römershausen unsere jährliche Gemeinschaftsübung abgehalten. Diese fand in diesem Jahr in Bottenhorn statt. Aufgabe war es in einer verrauchten Scheune drei vermisste Personen zu retten und das Übergreifen des Brandes auf die umliegenden Gebäude zu verhindern. Eine besondere Herausforderung war das rasche Herstellen der Wasserversorgung von einem weiter entfernten Hydranten, damit die Personenrettung und Brandbekämpfung möglichst zeitnah erfolgen kann. Vielen Dank für die nette und kompetente Zusammenarbeit mit den Nachbarwehren!

Seit dem 26. Juli ist in Hessen aufgrund der anhaltenden Hitzewelle die Waldbrandstufe A ausgerufen, was eine hohe Waldbrandgefahr in unserer Region bedeutet. Daher hier einige wichtige Hinweise, die bei hoher Waldbrandgefahr zu beachten sind.

Am 27. Januar lud die Stadt Gladenbach alle Jugendfeuerwehren zu einem Aktiontag ins Schwimmbad ein. Das DLRG organisierte tolle und spannende Wettkämpfe für die Jugendlichen. Auch Rachelshausen nahm an der Aktion teil und erreichte den 2. Platz beim Wettrutschen. Am Anschluss gab es einen Imbiss im anliegenden Bistro.

Außerdem fand an diesem Tag die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Rachelshausen statt. Nach den Berichten des Wehrführers Alexander Kuhl, Jugenwartes Stefan Debus und Kassenwartes wurde Johannes Lang zum Oberfeuerwehrmann befördert. Stefan Debus wurde für seine langejährige Arbeit und Einsatzbereitschaft als Jugendwart gedankt.

Eine häufige Art von Bränden in Wohngebäuden sind Kaminbrände. Auf dieser Seite möchten wir ihnen einige Informationen und Hinweise zu diesem Thema geben. Bei Kaminbränden brennt in der Regel nicht der Kamin oder der Schornstein an sich, sondern Ruß, welcher sich im Kamin abgelagert hat. Dieser entzündet sich durch Flammenschlag oder Funkenflug aus dem Brennraum. Weiter...

Foto: willy s / pixelio.de

Auch in diesem Jahr sammelt die Jugendfeuerwehr am Samstag dem 13. Januar wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume im Dorf ein. Wer auch seinen Baum aus Rachelshausen los werden möchte, kann diesen ab 14:00 Uhr am Straßenrand ablegen.

Foto: Ulrich Merkel / pixelio.de

Die Freiwillige Feuerwehr Rachelshausen wünscht frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten und sicheren Start ins neue Jahr 2018!

Foto: Lupo / pixelio.de

Am 12. und 13. August veranstaltet die Feuerwehr Rachelshausen wieder das traditionelle Dorffest am Dorfgemeinschaftshaus. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Am Samstag gibt es stimmungsvolle Musik und eine Hüpfburg für die kleinen Gäste. Wie immer darf am Sonntag Nachmittag auch das Kuchenbuffet nicht fehlen. Los geht es am Samstag (12.08.2016) um 18 Uhr!

Die Feuerwehr Rachelshausen lädt ein zum Dämmerschoppen am Samstag, den 22.04.2017 ab 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Rachelshausen. Für Essen und Getränke ist wie immer bestens gesorgt.

Auch in diesem Jahr sammelt die Jugendfeuerwehr am 7. Januar wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume im Dorf ein. Wer auch seinen Baum aus Rachelshausen los werden möchte, kann diesen ab 14:00 Uhr am Straßenrand ablegen.

Foto: Ulrich Merkel / pixelio.de

Die Freiwillige Feuerwehr Rachelshausen wünscht frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten und sicheren Start ins neue Jahr 2017!

Foto: birgitH / pixelio.de

Die FFW Rachelshausen lädt zur Nachtwanderung am Samstag- abend, den 5. November 2016 alle Rachelshäuser recht herzlich ein. Wir treffen uns um 17:00 Uhr am DGH-rachelshausen, um von dort aus zu starten. Gegen die einsetzende Dunkelheit werden ein paar Fackeln ausgehändigt, um für akzeptable Lichtverhältnisse zu sorgen. Die Nachtwanderung wird ca. 1,5 Stunden inkl. Pause mit Getränken dauern. Es werden ausschließlich feste Wege benutzt, und es wird gebeten, eventuell mitgebrachte Taschenlampen nur im Notfall zu benutzen.
Im DGH ist die Theke auch während der Wanderung geöffent.
Wen wir dann am DGH wieder ankommen, wird für eine Stärkung in Form von diversen Eierkreationen mit Wurst und Brot gesorgt sein. Wir haben einen dunklen und trockenen Samstagabend bestellt und freuen uns auf eine gute und rege Teilnahme.

Foto: Paul-Georg Meister / pixelio.de

Am Sonntag, den 11. September, lädt die Feuerwehr Rachelshausen alle Rachelshäuser, sowie Freunde und Gönner zu ihrem traditionellen Wandertag ein. Um 10:00 Uhr treffen wir uns am DGH in Rachelshausen, von wo aus wir dann auch zeitnah loswandern werden. Das diesjährige Ziel ist die alte Grube Ludwigshoffnung in Bellnhausen, wo wir uns mit einer heißen Suppe mittags stärken werden.

Nach der Mittagspause machen wir uns über einen kleinen Umweg auf zur Rachelshäuser Schutzhütte. Dort wird natürlich auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein.

Die FFW Rachelshausen hat gutes Wetter bestellt und hofft auf eine rege Beteiligung.

Tag der Gladenbacher Feuerwehren

26. + 28. August 2016

Auf dem Festkommers zum 150ig jährigen Jubiläum der Gladenbacher Feuerwehr Mitte fanden auch dieses Jahr wieder einige Ehrungen von Feuerwehrangehörgen statt. Unter anderen wurden auch unsere Rachelshäuser Kammeraden Stefan Debus und Jan Müller für ihren 20 jährigen aktiven Dienst in der Einsatzabteilung mit der silbernen Ehrenmedaille des Nassauischen Feuerwehrverbandes am Bande geehrt. Wir gratulieren den Beiden für diese verdiente Auszeichnung und ihre Arbeit. Am darauffolgenden Sonntag fand in Gladenbach der Tag der Gladenbacher Feuerwehren statt. An der Großübung beteiligte sich auch die Rachelshäuser Abteilung. Aufgabe war es eine vermisste Person im Obergeschoss eines Gewerbegebäudes zu finden. Über die vierteilige Steckleiter gingen 2 Trupps unter Atemschutz vor und fanden die Person in dem simulierten verrauchten Stockwerk. Diese wurden nach der erfolgreichen Rettung über die Trage dem Rettungsdienst übergeben. Hier gehts zum Zeitungsartikel (Hinterländer Anzeiger, 28.08.2016)

Auf der folgenden Seite haben wir einige Sicherheitsregeln und Tipps zusammengestellt, welche in einem Brandfall beachtet werden sollten. Weiter...

Foto: Foto: Anna-Lena Ramm / pixelio.de

Am 13. und 14. August veranstaltet die Feuerwehr Rachelshausen wieder das traditionelle Dorffest am Dorfgemeinschaftshaus. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Am Samstag gibt es stimmungsvolle Musik und eine Hüpfburg für die kleinen Gäste. Wie immer darf am Sonntag Nachmittag auch das Kuchenbuffet nicht fehlen. Los geht es am Samstag (13.08.2016) um 18 Uhr!

Auch in diesem Jahr sammelt die Jugendfeuerwehr am 9. Januar wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume im Dorf ein. Wer auch seinen Baum aus Rachelshausen los werden möchte, kann diesen ab 14:00 Uhr am Straßenrand ablegen.

Foto: Ulrich Merkel / pixelio.de

Immer wieder rückt die Feuerwehr an der Weihnachtszeit zu Bränden aus, welche durch Kerzen an Weihnachtsbäumen und Adventskränzen verursacht wurden. Damit Sie sicher die Feiertage geniesen können, haben wir auf dieser Seite ein paar Hinweise für den Umgang mit Kerzen zur Weihnachtszeit zusammengetragen. Mehr...

Foto: I-vista / pixelio.de

Am Sonntag, den 06. September, lädt die Feuerwehr Rachelshausen alle Mitglieder, Freunde und Gönner zu ihrem alljährigen Wandertag ein. Eingeleitet wird der Tag mit einem Gottesdienst um 09:30 Uhr am Gerätehaus. Anschließend um ca. 10:30 Uhr geht es gemeinsam auf die Wanderung. Unterwegs wird an einem gemütlichen Plätzchen für ein Snack gesorgt. Nach der Wanderung wollen wir den Tag gemeinsam an der Schutzhütte mit Speisen und Getränken langsam ausklingen lassen.

Auf dem diesjährigen Tag der Gladenbacher Feuerwehren im Rahmen des Dorffestes wurde eine Stationsausbildung mit allen Feuerwehren der Gladenbacher Stadtteile durchgeführt. Insgesamt gab es 12 verschiedene Stationen. Darunter unter anderem der Umgang mit dem Rauchvorhang, der neuen digitalen Funkgeräte HRT, MRT aber auch Leiterübungen und Gefahrgut standen auf dem Programm (Hier gehts zum Zeitungsartikel). Im Anschluss der Übung fanden im Festzelt unter Anwesenheit von Kreisbrandinspektor Lars Schäfer, Bürgermeister Peter Kremer und Stadtbrandinspektor Reiner Horak viele Ehrungen und Auszeichnungen der Feuerwehrkameraden statt. Darunter wurden die Brandschutzehrenzeichen in Gold und Silber verliehen. Aber die Beteiligung einiger Kameraden an der Bekämpfung der Hochwasserkatastrophe in Sachsen-Anhalt und Brandenburg wurde von der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Außerdem wurden einige Kameraden für ihren langjährigen Einsatz bei der Feuerwehr vom Land Hessen mit einer Geldprämie belohnt. Darunter auch unsere Rachelshäuser Kameraden Alexander Kuhl und Dirk Pfeiffer (20 Jahre), sowie Fridtjof Müller und Florian Debus (10 Jahre) (Hier gehts zum Zeitungsartikel).

Am 8. und 9. August veranstaltet die Feuerwehr Rachelshausen wieder das traditionelle Dorffest am Dorfgemeinschaftshaus. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Am Samstag gibt es stimmungsvolle Musik und eine Hüpfburg für die kleinen Gäste. Am Sonntagmorgen findet der Tag der Gladenbacher Feuerwehren mit einer Stationsausbildung ab 08:30 Uhr für die Feuerwehren im Stadtgebiet statt. Wie immer darf am Sonntag Nachmittag auch das Kuchenbuffet nicht fehlen. Los geht es am Samstag (08.08.2015) um 18 Uhr!

Am 16. Mai hatte Rachelshausen einen Fernsehauftritt bei der Sendung "dolles Dorf" im HR Fernsehen bekommen. Zwei Tage zuvor wurde unser Dorf in der Hessenschau zu diesem großen Event gelost. Noch am selben Tag kam das Kamerateam, um den Ablauf der Dreharbeit zu besprechen und Ideen für den Beitrag aufzunehmen. Am darauf folgenden Tag wurden die Szenen gedreht. Gefilmt wurde unter anderem der Steinbruch, der Krafthof und dessen Esel, unsere ehemalige Kirschenkönigin Lara I. und vieles mehr. Auch die Feuerwehr beteiligte sich mit ihrer historischen Handpumpe. Über den ganzen Tag half das Dorf mit großem Fleiß, um den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis für Rachelshausen zu machen. Vorbereitungen für den Dreh, Bereitstellen von Essen und Getränken am Mittag, sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag sind nur ein Teil der Bemühungen. Den Beitrag finden Sie auf der Mediathek des HR-Fernsehens unter diesem Link.

Auch in diesem Jahr sammelt die Jugendfeuerwehr am 10. Januar wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume im Dorf ein. Wer auch seinen Baum aus Rachelshausen los werden möchte, kann diesen ab 14:00 Uhr am Straßenrand ablegen.

Foto: Ulrich Merkel / pixelio.de

Die Freiwillige Feuerwehr Rachelshausen wünscht frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten und sicheren Start ins neue Jahr 2015!

Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Wenn Verkehrsunfälle auf Autobahnen geschehen, kommt es auf jede Minute an! Deshalb ist es umso wichtiger, dass die Rettungskräfte schnellstmöglich zum Unfallort anrücken können. Unfälle verursachen immer Verkehrstaus und die Polizei und Feuerwehr werden behindert voran zu kommen. Daher ist es unerlässlich eine ausreichende Rettungsgasse zu bilden, die die Einsatzkräfte nutzen können. Mehr...

Foto: rudolf ortner / pixelio.de

Am Sonntag, den 07. September, lädt die Feuerwehr Rachelshausen alle Mitglieder, Freunde und Gönner zu ihrem alljährigen Wandertag ein. Eingeleitet wird der Tag mit einem Gottesdienst um 09:30 Uhr am Gerätehaus. Anschließend um ca. 10:30 Uhr geht es gemeinsam auf die Wanderung. Unterwegs wird an einem gemütlichen Plätzchen für ein Snack gesorgt. Nach der Wanderung wollen wir den Tag gemeinsam an der Schutzhütte mit Speisen und Getränken langsam ausklingen lassen.

Am 9. und 10. August veranstaltet die Feuerwehr Rachelshausen wieder das traditionelle Dorffest am Dorfgemeinschaftshaus. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Am Samstag gibt es stimmungsvolle Musik und eine Hüpfburg für die kleinen Gäste. Wie immer darf am Sonntag Nachmittag auch das Kuchenbuffet nicht fehlen. Los geht es am Samstag (09.08.2013) um 18 Uhr!

Ab 01. Juli 2014 muss in jedem PKW, LKW und Bus eine Warnweste vorhanden sein. Wichtig dabei ist, dass diese der DIN EN 471 bzw. der EN ISO 20471:2013 entsprechen muss. Bei Kontrollen muss diese vorgezeigt werden.
Quelle: ADAC

Foto: GTÜ / pixelio.de

Am Samstag, dem 5. April 2014, veranstaltet die Feuerwehr Rachelshausen ein Frühlingsfest im Dorfgemeinschaftshaus. Los gehts ab 17:30 Uhr. Hiermit laden wir alle recht herzlich ein, um gemeinsam die neue Jahreszeit einzuleiten. Für das leibliche Wohl ist in der Form einer Bierspezialität aus dem Schwarzwald, sowie einer kulinarischen Überraschung bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf Euch!
Die Freiwillige Feuerwehr Rachelshausen

Am Samstag, dem 25. Januar 2014, lädt die Freiwillige Feuerwehr Rachelshausen alle aktiven und passiven Mitglieder um 19:00 Uhr zur satzungsmäßigen Mitgliederversammlung im Dorfgemeinschaftshaus ein. Die aktiven Feuerwehrkameraden werden gebeten in Dienstkleidung zu erscheinen. Im Anschluss an den offiziellen Teil, gegen 20 Uhr, werden alle Vereinsmitglieder mit Partnern sowie Freunde und Gönner des Vereins zum gemütlichen Beisammensein eingeladen. Die FFW freut sich auf Eure Teilnahme.

Hier geht's zum Zeitungsartikel über die Jahreshauptversammlung

Frohe Feiertage!

21. Dezember 2013

Die Freiwillige Feuerwehr Rachelshausen wünscht frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten und sicheren Start ins neue Jahr 2014!

Fackelwanderung

07. November 2013

Am Samstag den 02. November veranstaltete die Rachelshäuser Feuerwehr eine Fackelwanderung für alle Freunde und Mitglieder. Vom regnerischen Wetter lies man sich nicht abhalten, die Fackeln wurden entzündet und man lief vom Dorfgemeinschaftshaus los in Richtung Steinbruch. Über dem Steinbruch angekommen, warteten erfrischende Getränke im Schein der Fackeln auf die Wandergruppe. Nach der Rast ging es wieder zurück ins DGH, wo man sich im warmen Saal mit Fleischkäse und Getränken stärken konnte. Hier lies man den Abend in einer gemütlichen Runde ausklingen.

Dorffest!

25. Juli 2013

Am 10. und 11. August veranstaltet die Feuerwehr Rachelshausen wieder das traditionelle Dorffest am Dorfgemeinschaftshaus. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Am Samstag gibt es stimmungsvolle Musik und eine Hüpfburg für die kleinen Gäste. Wie immer darf am Sonntag Nachmittag auch das Kuchenbuffet nicht fehlen. Los geht es am Samstag (10.08.2013) um 18 Uhr!

Am Samstag den 20. Juli wurde die Feuerwehr Rachelshausen um 16:12 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Runzhausen alarmiert. Zusätzlich waren die Feuerwehren aus Runzhausen, Gladenbach, Weidenhausen, Römershausen, Bellnhausen und Biedenkopf alarmiert. Die Rachelshäuser Kameraden rückten mit 8 Personen aus. Bei der Ankunft am Einsatzort brannte eine Scheune in vollem Ausmaß. Neben der Brandbekämpfung war es oberstes Ziel die umliegenden Wohngebäude mit Riegelstellungen zu schützen. Der Besitzer der Scheune kam unverletzt davon. Nach knapp 4 Stunden war das Feuer aus und das THW übernahm die Einsatzstelle, um die Scheune abzutragen, damit eventuelle Glutnester ausgeschlossen werden konnten. Bis zum Abend war die Brandursache noch nicht geklärt.

Gemeinschaftsübung

03. Mai 2013

Am vergangenen Wochenende nahm die Feuerwehr Rachelshausen gleich an zwei Gemeinschaftsübungen teil. Am Freitag (26.04.2013) beteiligte sich die Einsatzabteilung an der jährlichen Übung mit Runzhausen, Bellnhausen und Römershausen. Dieses Jahr fand diese in Römershausen statt. Dabei ging es um einen gedachten Hallenbrand, den man unter Atemschutz von außen in Angriff nahm und die Wasserversorgung von dem örtlichen Löschteich aufbaute.
Die zweite Übung fand am darauffolgenden Samstag mit der Jugendfeuerwehr statt. Zusammen mit Römershausen bekämpfte man an der Schutzhütte in Rachelshausen einen Waldbrand. Im Anschluss wurden die Jugendlichen mit Würstchen und kalten Getränken versorgt um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.

Jahreshauptversammlung

31. Januar 2013

Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Rachelshausen fand am 26. Januar statt. Alexander Kuhl als Wehrführer berichtete über die wichtigsten Ereignisse der Einsatzabteilung. Darunter fielen unter anderen 4 Einsätze und viele Übungsstunden. Aber auch Veranstaltungen wie das traditionelle Dorffest und der Wandertag zählten zu den Highlights. Anschließend gab unser Jugendwart Stefan Debus eine Zusammenfassung über die Tätigkeiten der neu aufgestellten Jugendfeuerwehr, welche zurzeit 7 Mädchen und Jungen zählt, die mit großem Interesse und Spaß, auch für die Betreuer, an den Übungen und Theoriestunden teilnehmen. Kassenwart Bernd Müller gab den aktuellen Stand der Kasse bekannt. Nach den Grußworten von Ortsvorsteher Walter Scheld und Stadtbrandinspektor Reiner Horak wurden Fridtjof Müller und Florian Debus für das erfolgreiche Durchlaufen des Gruppenführerslerhgangs mit einer kleinen Aufmerksamkeit gedankt. Im Anschluss an den offiziellen Teil kamen die Familien der Feuerwehrmitglieder zu einem gemütlichen Ausklingen des Tages zusammen. Im Laufe des Abends wurde unsere Homepage gezeigt und dabei die Historie und einige Bilder der Feuerwehr Rachelshausen präsentiert.
Presse...

Auch in diesem Jahr sammelte die Jugendfeuerwehr am 12. Januar wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume im Dorf ein. Unterstützung erhielten die Jugendlichen dabei von drei starken Traktoren und ihren Fahrern. Nach dem Abtransport stärkte sich die Gruppe mit Getränken und heisen Würstchen. Die Jugendfeuer dankt für die Spenden, die bei der Aktion herumkamen.

Jugendflamme

31. Oktober 2012

Am 25.September wurde in der Jugendfeuerwehr die erste Stufe der Jugendflamme abgenommen, ein Abzeichen, bei dem die Jugendlichen ihr bisher erlerntes Feuerwehrwissen und die dazu gehörigen Fertigkeiten bestätigten. 7 Mädchen und Jungen stellten sich der Herausforderung. Dabei mussten sie nicht nur ihr Fachwissen in einer theoretischen Fragerunde unter Beweis stellen. Auch mussten sie in praktischen Übungen, wie das Demonstieren von Knoten und Stichen, Absetzen eines Notrufs und einem Löscheinsatz nach FWDV3, ihr Können zeigen. Unterstützt wurden unsere beiden Jugendwarte bei der Abnahme von Jan Müller. Am Ende des Tages konnten alle Teilnehmer stolz mit dem Abzeichen der Jugendflamme nach Hause gehen.

Herzlichen Glückwunsch an die neuen Träger der Jugendflamme!

Nachtübung in Römershausen

07. Oktober 2012

Am 02. Oktober fand die alljährige Nachtübung mit Römershausen statt. Das Einsatzszenario war ein brennender Traktor mit angehängtem Gerät. Dabei wurde eine Person vermisst. Die Einsatzkräfte bauten eine Wasserversorgung vom nahegelegenen Hochbehälter auf, um mit drei Trupps den Brand zu löschen und eine Riegelstellung aufzubauen, die dafür sorgte, dass sich der Brand nicht weiter ausbreiten konnte. Gleichzeitig begannen weitere Kameraden die Umgebung nach der vermissten Person abzusuchen. Dies wurde durch die Dunkelheit und dem umgebenen Wald zusätzlich erschwert. Dennoch konnte die Person am Wegrand etwas weiter weg vom Brandort gefunden und der Brand unter Kontrolle gebacht werden.

Am 02. September organisierte die Feuerwehr wieder ihren alljährigen Wandertag, bei dem dieses mal 55 Wanderfreunde teilnahmen. Nach dem einleitenden Gottesdienst im Gerätehaus ging es zunächst los über Römershausen in Richtung Weidenhausen. Dort angekommen gab es am Sportplatz eine Frühstückspause, bei der sich jeder mit einer däftigen Mahlzeit bei sonnigem Wetter stärken konnte. Der Rückweg führte an Kelnbach vorbei durch den Wald und endete an der Rachelshäuser Schutzhütte. Hier wurden am Nachtmittag Kaffee und Kuchen aufgetischt und der Grill mit Würstchen und Bauchscheiben belegt, um den erfolgreichen Tag langsam ausklingen zu lassen.

Wasser für die Frösche

08. August 2012

Am 01. August 2012 setzte sich die Feuerwehr zum zweiten Mal in diesem Sommer für die regionale Natur ein. An diesem Tag übernahm die Jugendfeuerwehr diesen Einsatz und brachte mit unserem TSF-W mit 500l Tank Wasser in den Steinbruch. Hintergrund dieser Aktion waren die trockenen letzten Wochen, die dafür sorgten, dass die Wasserstellen im naturgeschützten Steinbruch langsam knapp wurden. Diese sind zentrale Aufenthaltsorte für die hier angesiedelte Geburtshelferkröte (siehe Foto). Daher bat der Naturschutzbund (NaBu) die Feuerwehr um Hilfe. Mit viel Spaß und Motivation ging die Jugendfeuerwehr an dieses Projekt ran. Zunächst wurden 95m Schlauchleitung vom Fahrzeug bis hin zur Wasserstelle verlegt und anschließend mit vier Fahrten zwischen einem Hydrant im Ort und dem Steinbruch insgesammt 2000 Liter Wasser nachgefüllt. Zwischendurch blieb sogar noch Zeit dafür, den Jugendlichen viele spannende Informationen über die Natur und Tiere in Rachelshausen zu vermitteln. Die erste Aktion dieser Art fand von der Einsatzabteilung am 24. Juli und eine weitere am 09. August statt, bei denen jeweils nochmal 1000l Wasser gebracht wurden.
Bilder...
Presse...

Dorffest!

08. Juli 2012

Am 21. und 22. Juli veranstaltet die Feuerwehr Rachelshausen wieder das traditionelle Dorffest am Dorfgemeinschaftshaus. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Am Samstag gibt es stimmungsvolle Musik und eine Hüpfburg für die kleinen Gäste. Wie immer darf am Sonntag Nachmittag auch das Kuchenbuffet nicht fehlen. Los geht es am Samstag (21.07.2012) um 18 Uhr!

Der Tag der Gladenbacher Feuerwehren fand in diesem Jahr am 03. Juni in Friebertshausen statt. Dabei wurde jeder Stadteil an einer der 4 Stationen über ein spezielles Thema weitergebildet. Die Feuerwehrkameraden aus Rachelshausen wurden im Aufbau eines Dekontaminationsplatzes eingewießen, der zum Einsatz kommt, wenn eine besondere Gefahr von einem Stoff ausgeht (Gefahrgut). Der Feuerwehrtag wurde begleitet von dem 75-jährigen Jubiläum der Friebertshäuser Feuerwehr. Dabei wurden unter anderen unsere zwei Kameraden Heinz-Jürgen Hartmetz und Karl Heinz Müller für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr geehrt. Auch wir danken den beiden für ihre langjärige Mitgliedschaft und wünschen ihnen weiterhin alles Gute!
Foto: Valentin (Hinterländer Anzeiger 04.06.2012)

Jahreshauptversammlung

2. Februar 2012

Am 28. Januar fand wieder die alljährliche Jahreshauptversammlung statt. Nach den Jahresberichten von Fred Debus (Wehrführer), Stefan Debus (Jugendwart) und Bernd Müller (Kassenwart), wurde der Vorstand neu gewählt. Alexander Kuhl übernimmt von nun an die Wehrführung. Als sein Stellvertreter wurde Fred Debus gewählt. Wir wünschen den beiden und den anderen Vorstandsmitgliedern alles gute für die Erfüllung ihrer Aufgaben. Des Weiteren wurden Heinz Jürgen Hartmetz, Bernd Müller und Karlheinz Müller für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt und gedankt. Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Fridtjof Müller und Florian Debus befördert. Beim gemütlichen Teil lies man den Abend mit Anhang und Freunden der Feuerwehrkameraden langsam ausklingen. Untermalt wurde er von zwei Gedichten der Theaterfrauen und einer Bildershow. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz.
Oberes Bild: Der neue Vorstand
Unteres Bild: Ehrungen und Beförderungen

Frohe Feiertage!

22. Dezember 2011

Die Freiwillige Feuerwehr Rachelshausen wünscht frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten und sicheren Start ins neue Jahr 2012!

Nicht vergessen!

5. März 2011

Am Freitag den 25. März findet die Gemeinschaftsübung mit Runzhausen, Bellnhausen, Römershausen und Rachelshausen statt.

Jahreshauptversammlung

6. Februar 2011

Am 29. Januar fand die Jahreshauptversammlung statt. Neben den Berichten des Wehrführers Fred Debus und Kassenwartes Bernd Müller wurde nicht nur das vergangene Jahr Revue passieren gelassen, sondern auch Pläne für das anstehende Jahr angekündigt. Darunter auch eine öffentliche Infoveranstaltung zur Jugendfeuerwehr. Nach den Grußworten von Ortsvorsteher Scheld, Vertreter des Magistrats Jakowetz und Stadtbrandinspektor Horak standen zusätzlich noch zwei Ehrungen an. Mehr...

Frohe Feiertage!

21. Dezember 2010

Die Freiwillige Feuerwehr Rachelshausen wünscht frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten und sicheren Start ins neue Jahr 2011!

Einsatz in Weidenhausen

3. Oktober 2010

Am vergangenen Samstag wurde die Feuerwehr Rachelshausen zur Unterstützung zu einem Scheunenbrand nach Weidenhausen alarmiert. Es rückten ebenfalls die Feuerwehren aus Gladenbach, Weidenhausen, Erdhausen und Kelnbach aus. Die umliegenden Gebäude konnten vor dem Feuer geschützt werden. Die Scheune brannte völlig ab. Dabei kamen glücklicherweise keine Personen zu schaden. Mehr...

Dorffest!

28. Juli 2010

Am 7. und 8. August veranstaltet die Feuerwehr Rachelshausen wieder das traditionelle Dorffest am Dorfgemeinschaftshaus. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Am Samstag gibt es stimmungsvolle Musik und eine Hüpfburg für die kleinen Gäste. Wie immer darf am Sonntag Nachmittag auch das Kuchenbuffet nicht fehlen. Los geht es am Samstag (07.08.2010) um 18 Uhr!

Auch in diesem Jahr organisierte die FFW Rachelshausen wieder ihre traditionelle Tagesfahrt. Dieses mal ging es in das thüringische Eisenach. Neben einer spannenden Reise durch die Vergangenheit auf der beeindruckenden Wartburg, begab man sich mutig in die sogenannte Drachenschlucht. Man begegnete zwar keinen Drachen, jedoch waren die engen Felsformationen nicht weniger spannend. Zur Erholung gab es dann die Gelegenheit in der Innenstadt. Den gemütlichen Ausklang gab es beim gemeinsammen Abendessen in Alsfeld.

Flurbereinigung

18. April 2010

Auch in diesem Jahr führte die FFW Rachelshausen am 20. März eine Flurbereinigung der umliegenden Dorfwege durch. Trotz schlechtem Wetter waren einige Feuerwehrkameradeninnen und Feuerwehrkameraden tatkräftig zur Unterstützung bereit. Ausgerüstet mit Müllzange, Handschuhen und Müllsäcken gingen die freiwilligen Helfer guter Dinge ans Werk.

Jahreshauptversammlung

8. Februar 2010

Am 5. Februar fand die Jahreshauptversammlung statt. Neben den Berichten des Wehrführers Fred Debus, Kassenwartes Bernd Müller und Jugendwartes Stefan Debus wurde nicht nur das vergangene Jahr Revue passieren gelassen, sondern auch Pläne für das anstehende Jahr angekündigt und beschlossen. Nach den Grußworten des Bürgermeisters Knierim und Ortsvorsteher Scheld standen zusätzlich folgende Beförderungen in der Rachelshäuser Feuerwehr an:

  • Alexander Kuhl: Oberlöschmeister
  • Jan Müller: Hauptfeuerwehrmann
  • Fridtjof Müller: Oberfeuerwehrmann
  • Florian Debus: Oberfeuerwehrmann
Mehr...

Neues Zuhause! :-)

3. February 2010

Die Internetseite der Feuerwehr Rachelshausen ist auf neue Server umgezogen. Diese Maßnahme bietet vor allem zwei Vorteile. Die Webseite ist nun unter einer bequemeren Adresse zu erreichen: www.ffw-rachelshausen.de
Die alte .de.vu-Adresse funktioniert selbstverständlich weiterhin. Des Weiteren wird keine Werbung mehr den Besuch auf unseren Seiten stören. Zusätzlich wurde die Darstellung der Bildergalerien überarbeitet.

Frohe Feiertage!

25. Dezember 2009

Die Freiwillige Feuerwehr Rachelshausen wünscht frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten und sicheren Start ins neue Jahr 2010!

Die diesjährige gemeinschaftliche Nachtübung mit der Feuerwehr aus Römershausen fand am 2. Oktober in Rachelshausen statt. Simuliert wurde ein Brand, bei dem mehrere Personen in den betroffenen Gebäuden vermisst wurden. Ausgerückt sind ein TSF-W und ein TSF. Im Einsatz waren drei Trupps unter Atemschutz für die Personensuche und mehrere Trupps für den Löschangriff von außen. Nach erfolgreicher Suche konnten alle Personen gerettet und der Brand unter Kontrolle gebracht werden.

1. Rachelshäuser Weinfest!

25. September 2009

Am Samstag dem 3. Oktober veranstaltet die Feuerwehr Rachelshausen das erste Rachelshäuser Weinfest am Dorfgemeinschaftshaus. Los geht's um 15 Uhr. Den Gästen werden ausgewählte Weine aus Rheinhessen angeboten. Dazu gibts es Zwiebelkuchen, Käse und sonstige Köstlichkeiten. Zusätzlich besteht während des Festes die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Weinprobe.

Dorffest!

29 Juli 2009

Am 8. und 9. August veranstaltet die Feuerwehr Rachelshausen wieder das traditionelle Dorffest am Dorfgemeinschaftshaus. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Am Samstag gibt es stimmungsvolle Musik und eine Hüpfburg für die kleinen Gäste. Wie immer darf am Sonntag Nachmittag auch das Kuchenbuffet nicht fehlen. Los geht es am Samstag (08.08.2009) um 18 Uhr!

Dieses Wochenende feierte die Freiwillige Feuerwehr Diedenshausen ihr 70 jähriges Bestehen. Dabei wurden unter anderen auch unsere Feuerwehrkameraden Hartmut Benner und Lothar Lang zu ihrer 40 jährigen Mitgliedschaft in der Einsatzabteilung der FFW Rachelshausen geehrt. Glückwunsch an alle Jubilare! Des Weiteren richtete die FFW Diedenshausen am Sonntag den Tag der Gladenbacher Feuerwehr aus. Dabei konnten sich an sieben Stationen die Mitglieder der Gladenbacher Wehren in verschiedenen Themenbereichen (Atemschutz, Gefahrgut, Erste Hilfe, Wasserversorgung uvm.) weiterbilden und Erfahrungen austauschen.

Im Januar sammelte die Jugendfeuerwehr die ausgedienten Weihnachstbäume des Vorjahres ein. Nun war es an der Zeit diese fachgerecht zu entsorgen. Dies konnte ausgezeichnet mit einer kleinen übung mit der Schnellangriffseinrichtung und den Hitzeschutzanzügen kombiniert werden.

Der Vorstand

17. März 2009

Der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Rachelshausen stellt sich vor. Dieser besteht zur Zeit aus 7 Personen, welche 8 Vorstandsposten besetzen. Sie vertreten die insgesamt 54 Mitglieder der Feuerwehr in allen organisatorischen Angelegenheiten. Die Mitglieder setzen sich zusammen aus 17 aktiven Mitgliedern der Einsatzabteilung, 34 passiven Mitgliedern und 3 Mitgliedern der Alters- und Ehrenabteilung. Mehr...

Nicht vergessen!

3. März 2009

Am Freitag den 20. März findet die Gemeinschaftsübung mit Runzhausen statt.



Nach einigen Aufräumarbeiten ist die Freiwillige Feuerwehr Rachelshausen endlich wieder online. Das Design wurde erneuert und die Inhalte wurden auf den aktuellen Stand gebracht.
Viel Spass beim Stöbern!